Rckrufservice

Mit unserem kostenfreien Rückrufservice bieten wir die Möglichkeit, von unserem Serviceteam zurückgerufen zu werden.

Wir antworten schnell und kompetent! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Rückruf nur nur während unserer Öffnungs- und Servicezeiten möglich ist.

Rückruf anfordern →
Baby-Bonus - Gratis-Strom fr den Nachwuchs

Wir gratulieren zum Nachwuchs und unter­stützen frisch gebackene Eltern. Da die Wasch­maschine nun etwas öfter laufen wird, schenken wir Ihnen bis zu 500 Kilowatt­stunden Ökostrom.

Kinder sind unsere Zukunft. Beantragen Sie ihren Baby-Bonus!

Erfahren Sie mehr →
Weitersagen lohnt sich!

Sie sind zufrieden mit uns? Dann empfehlen Sie uns Ihren Freunden und Bekannten in ganz Südbaden. Als Dankeschön erhalten Sie eine Prämie Ihrer Wahl.

Werden Sie aktiv für die Umwelt und Region und empfehlen Sie die Stadtwerke Emmendingen an Freunde und Bekannte.

Erfahren Sie mehr →

Frag doch mal die Stadtwerke!

Sie haben noch nie von der Niederdruckanschlussverordnung, kurz NDAV, gehört? Kein Problem, in unserer neuen Reihe „Frag doch mal die Stadtwerke“ klären wir auf, was es mit der NDAV auf sich hat.

Ohne ein Gesetz oder zumindest dessen kleine Schwester, die Verordnung, geht in Deutschland selbstverständlich auch in Sachen Gasversorgung nichts. Deshalb trat im November 2006, als Nachfolger der AVBGasV, die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck, kurz Niederdruckanschlussverordnung, oder noch kürzer NDAV, in Kraft. Ähnlich wie die AVBWasserV, die wir vor zwei Wochen an dieser Stelle unter die Lupe genommen haben, bildet die NDAV die rechtliche Grundlage für alle Erdgas-Hausanschlüsse. In Emmendingen sind es derzeit etwa 3.200 Stück. Weiterlesen …

Die regionale Energie- und Wasserversorgung ist unsere Welt. Mit derzeit rund 50 Mitarbeitern bietet die Stadtwerke Emmendingen GmbH ihren Kunden Ökostrom, Erdgas, Fernwärme und Wasser mit allen dazugehörigen Dienstleistungen – alles aus einer Hand. Mit vielen Projekten tragen wir aktiv zum Klimaschutz bei und setzen mit pfiffigen Ideen Akzente in Südbaden.
Die Zukunft ist voller Herausforderungen und interessanter Perspektiven. Dazu brauchen wir noch mehr gute Leute: Menschen, die gemeinsam mit uns mehr bewegen wollen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt eine Assistenz (m/w) der Geschäftsleitung in Teilzeit 60 % (vormittags/nachmittags im Wechsel)

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben, Bürokommunikation und Büroorganisation
  • Erledigung der allgemeinen Korrespondenz der kaufmännischen und technischen Geschäftsleitung
  • Bearbeitung der Post
  • Organisation und Betreuung von Meetings und Veranstaltungen
  • Vertragsverwaltung

Weiterlesen …

Stiftung Warentest empfiehlt Leitungswasser

Mineralwasser ist nach Untersuchungen der Stiftung Warentest überbewertet. Die Empfehlung lautet: Am Hahn zapfen, statt Flaschen schleppen!

Die Deutschen lieben Mineralwasser – spritzig, mit wenig Kohlensäure und vor allem stilles Mineralwasser. Der Verbrauch an Mineralwasser in Deutschland steigt unaufhörlich, zuletzt auf einen jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 147,3 Litern. Zum Vergleich: 1970 waren es noch 12,5 Liter.

Der Rekordwert veranlasste die Stiftung Warentest zu zwei Fragen: Ist Mineralwasser wirklich so toll, wie die Werbung verspricht? Und stimmt die Qualität unseres Trinkwassers? Das kurz gefasste Ergebnis: Mineralwasser ist nach den Untersuchungen der Stiftung Warentest überbewertet. Es sei nicht besser als Leitungswasser und wesentlich teurer, so lautet das Fazit in der August-Ausgabe der Zeitschrift „test“. Klare Pluspunkte sah die Stiftung Warentest für das Leitungswasser – es besitzt deutschlandweit eine gute Qualität, es ist unschlagbar günstig, die lästige Flaschenschlepperei entfällt und die Umwelt profitiert. Denn Wasser aus dem Hahn muss weder abgefüllt, verpackt noch transportiert werden. Weiterlesen …

Warnung vor Vertragsabschluss an der Haustür

Emmendinger Bürger bekommen Besuch von unseriösen Energie-Anbietern.

Aus aktuellem Anlass weisen die Stadtwerke Emmendingen darauf hin, dass ihre Mitarbeiter keine Verträge an der Haustür abschließen. In den vergangenen Tagen sind erneut vermehrt Anrufe von besorgten Kunden bei den Stadtwerken eingegangen. Nach Aussage der betroffenen Kunden versuchen angebliche Stadtwerke-Mitarbeiter den Kunden an deren Haustür unseriöse Verträge zu verkaufen und Sie vor Ort zur Unterschrift zu nötigen. Dabei wird nicht selten erheblicher Druck ausgeübt. Weiterlesen …