Firmensitz der Stadtwerke Emmendingen GmbH

Firmensitz und Kundencenter der Stadtwerke Emmendingen GmbH, Am Gaswerk 1 in Emmendingen

Die regionale Energie- und Wasserversorgung ist unsere Welt. Ökostrom-, Erdgas-, Fernwärme- und Trinkwasserversorgung mit allen dazugehörigen Dienstleistungen gibt es bei uns aus einer Hand mit allen Vorteilen der kurzen Wege und des regionalen Bezugs.

Individuelle und freundliche Beratung steht für uns stets im Vordergrund. Ob telefonisch oder persönlich in unserem Kundencenter, bei der Planung Ihrer neuen Heizungsanlage oder wenn es um technische Fragen, Netzplanung und Planauskünfte geht – schnell, kompetent und flexibel reagieren wir auf Ihre Anforderungen!

Mit vielen Projekten tragen wir aktiv zum Klimaschutz bei, setzen mit pfiffigen Ideen Akzente in Südbaden und runden mit zahlreichen Förderprogrammen unser Dienstleistungsangebot ab. Rund 3.000 Straßenleuchten erhellen die Stadt Emmendingen in der Sie mit unseren modernen Stadtbussen und Miet-Pedelecs sicher und komfortabel unterwegs sind.

Trikotspende für Basketballjugend des TB Emmendingen

Gemeinsam mit den neuen Trikots übergaben die Stadtwerke Emmendingen auch zwei mobile Banden, die künftig bei Spielen in der Emmendinger Goethehalle zum Einsatz kommen.

Mit neuen Trikots können die U18-Junioren des Turnerbund Emmendingen am 28. September 2014 in die neue Saison der Jugendoberliga starten. „Die Ausstattung des TB Emmendingen mit Trikots haben wir sehr gerne übernommen. Es ist uns stets ein Anliegen, die Vereinsarbeit – im Besonderen die Jugendarbeit – in unserer Region zu unterstützen“, so der Geschäftsführer der Stadtwerke Emmendingen, Karl-Heinrich Jung.

Weiterlesen …

Vier Jahre Stadtbus Emmendingen

Stadt und Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz

Nach Ablauf der ersten „Halbzeit“ zogen alle beteiligten Partner des Emmendinger Stadtbusverkehrs eine überaus positive Zwischenbilanz. Ende 2009 übernahmen die Emmendinger Stadtwerke die Linienkonzession für den Stadtverkehr. Im Rahmen der auf 8 Jahre bis Ende 2017 vergebenen Konzession haben die Stadtwerke die Südbadenbus GmbH (SBG) mit der Durchführung des Stadtbusverkehrs beauftragt. Die SBG konnte sich in einer europaweiten Ausschreibung der Verkehrsleistung durchsetzen.

Das von der Stadt Emmendingen entworfene Liniennetzkonzept und der Fahrplan wurden von den Emmendinger Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen. Die vier blauen Stadtbusse befördern jährlich rund eine halbe Million Fahrgäste. Seit Einführung des neuen Nahverkehrsangebotes legten die Fahrgastzahlen um über ein Drittel bzw. über 100.000 Personen jährlich zu.

Im Auftrag der Stadt investieren die Stadtwerke Emmendingen erhebliche Mittel in den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur. Seit 2010 wurden 15 Buswartehäuschen neu erstellt oder saniert und 11 Haltestellen mit Bordsteinerhöhungen barrierefrei umgebaut. Nicht von ungefähr befindet sich der Großteil der bislang modernisierten Haltestellen im Stadtteil Bürkle-Bleiche, denn weit über die Hälfte aller Stadtbusfahrgäste nutzen die dortigen Buslinien 1 und 2. In den letzten Jahren konnten zudem über 50 Haltestellen mit neuen Masten ausgestattet werden. Das Investitionsvolumen in die Haltestelleninfrastruktur betrug in diesem Zeitraum 350.000 Euro. Die Stadtwerke planen auch zukünftig jährlich mindestens zwei Haltestellen mit neuen Wartehäuschen und Bordsteinerhöhungen zu sanieren.

Die Projektpartner bedanken sich bei den Stadtbuskunden für ihr großes Vertrauen in den örtlichen Nahverkehr. Ein großes Lob erhielten auch die Fahrer der Stadtbusse, die ihren Anteil an der positiven Zwischenbilanz beigetragen haben.

Die Stadtbuspartner bekräftigen ihre Absicht, die sehr gute Zusammenarbeit auch über das Jahr 2017 hinaus fortzuführen zu wollen und den öffentlichen Personennahverkehr weiter zu fördern.