Weitersagen lohnt sich!

Sind Sie zufrieden mit uns? Dann empfehlen Sie uns Ihren Freunden und Bekannten in ganz Südbaden. Für jeden Kunden, den wir durch Ihre Empfehlung gewinnen, bedanken wir uns mit einer Prämie Ihrer Wahl.

Werden Sie aktiv für die Umwelt und Region und empfehlen Sie Ihre Stadtwerke!

Erfahren Sie mehr →
Effektive Speicherung des Solarstroms vom Dach und die Nutzung von sauberem Strom rund um die Uhr – die Stadtwerke zeigen wie es geht!

Effektive Speicherung des Solarstroms vom Dach und die Nutzung von sauberem Strom rund um die Uhr – die Stadtwerke zeigen wie es geht! (Foto: SolarWorld AG)

Im Vorfeld der landesweiten Energiewendetage veranstalten die Stadtwerke Emmendingen eine Energiesparwoche mit Vorträgen zu brandaktuellen Themen.

Eine Solarstromanlage ist tagsüber wenn die Sonne scheint am produktivsten. Dies entspricht jedoch nicht immer den Zeiten, in denen der Haushalt den Strom auch wirklich benötigt. Bis zu 80% des selbsterzeugten Stroms fließen deshalb zurück ins öffentliche Netz. Durch Speicherung und intelligente Steuerung kann der überschüssige Strom auch abends und nachts genutzt werden. Somit wird der Eigenstromanteil des Haushalts optimiert und Sie kochen auch abends mit Solarstrom! Weiterlesen …

Infoabend zur Heizungssanierung (EWärmeG) am 16. September 2015

Ein Schritt auf die sichere Seite: Ein kompaktes Gas-Brennwertgerät mit Wärmepumpenmodul erfüllt die Anforderungen des novellierten EWärmeG. (Foto: Viessmann Werke GmbH & Co. KG)

Im Vorfeld der landesweiten Energiewendetage veranstalten die Stadtwerke Emmendingen eine Energiesparwoche mit Vorträgen zu brandaktuellen Themen.

Heizung und Warmwasserbereitung verursachen knapp ein Viertel der Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg. Davon entfallen über 90 % auf bestehende Gebäude. Bei der Heizungssanierung gilt daher das novellierte EWärmeG, welches am 1. Juli 2015 in Kraft trat. Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) des Landes Baden-Württemberg soll dazu beitragen, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung deutlich erhöht und damit der CO2-Ausstoß sinkt. Weiterlesen …

Alte Energie-Rechnungen gesucht

Das Emmendinger Gaswerk um 1930. Die Energieversorgung in Emmendingen blickt auf eine lange Geschichte zurück. Nun begeben sich die Stadtwerke auf die Suche nach der ältesten Rechnung. (Quelle: Fotomuseum Hirsmüller)

Im Rahmen ihres zehnjährigen Jubiläums begeben sich die Stadtwerke Emmendingen derzeit auf die Suche nach den ältesten Energie-Rechnungen aus Emmendingen. Dabei bitten die Stadtwerke um Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger und belohnen die drei ältesten Dokumente mit Stromgutscheinen. Weiterlesen …