Rckrufservice

Mit unserem kostenfreien Rückrufservice bieten wir die Möglichkeit, von unserem Serviceteam zurückgerufen zu werden.

Wir antworten schnell und kompetent! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Rückruf nur nur während unserer Öffnungs- und Servicezeiten möglich ist.

Rückruf anfordern →
Baby-Bonus - Gratis-Strom fr den Nachwuchs

Wir gratulieren zum Nachwuchs und unter­stützen frisch gebackene Eltern. Da die Wasch­maschine nun etwas öfter laufen wird, schenken wir Ihnen bis zu 500 Kilowatt­stunden Ökostrom.

Kinder sind unsere Zukunft. Beantragen Sie ihren Baby-Bonus!

Erfahren Sie mehr →
Weitersagen lohnt sich!

Sie sind zufrieden mit uns? Dann empfehlen Sie uns Ihren Freunden und Bekannten in ganz Südbaden. Als Dankeschön erhalten Sie eine Prämie Ihrer Wahl.

Werden Sie aktiv für die Umwelt und Region und empfehlen Sie die Stadtwerke Emmendingen an Freunde und Bekannte.

Erfahren Sie mehr →

Stadtwerke-Kunden vermeiden mit klimaneutralem Erdgas jährlich etwa 1.250.000 Kilogramm CO2

Viele Stadtwerke-Kunden leisten einen persönlichen Beitrag für den Klimaschutz und unterstützen ein Klimaschutzprojekt, um den beim Heizen unvermeidbaren CO2-Ausstoß auszugleichen.

In einem durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt liegt der jährliche CO2-Ausstoß der Heizungsanlage bei 7.040 kg. Obwohl Erdgas unter den fossilen Brennstoffen den geringsten CO2-Ausstoß hat, lassen sich diese Emissionen nicht vollständig vermeiden. Ein klimawirksamer Ausgleich ist jedoch möglich. Hierfür investieren die Stadtwerke mit ihren Kunden in ein vom TÜV NORD zertifiziertes, emissionsminderndes Klimaschutzprojekt in Deutschland. Konkret in die Umwandlung von klimaschädigendem Methangas, Schwefeldioxid und Kohlendioxid im Ruhrgebiet, das aus bereits stillgelegten Gruben entweicht. Mit dem Projekt werden die Gase aufgefangen und mit Hilfe von Blockheizkraftwerken zu elektrischer Energie „verstromt“ – sprich in Ökostrom umgewandelt. Weiterlesen …

Ab Montag, 12. September bis ca. 14. Oktober 2016:
Verlegung der Stadtbuslinien 1 und 2, sowie der Linie 202 auf die Bahnhofs-Südseite

Grund für die vorübergehende Verlegung sind die Baumaßnahmen im Bereich der Kreuzung Freiburger Straße/Kaiserstuhlstraße.

Verlegung der Stadtbuslinien 1 und 2 Weiterlesen …

Vom 17. September bis Anfang Dezember 2016 findet im gesamten Gebiet des Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) eine Fahrgasterhebung statt. Dabei werden Fahrgäste in verschiedenen Verkehrsmitteln – auch in den Emmendinger Stadtbussen – befragt. Die Befragung strebt einen repräsentativen Querschnitt aus allen Fahrgästen an; deshalb werden auch Schülerinnen und Schüler befragt werden.

Möglicherweise wird Ihr Kind gebeten, seinen Fahrschein zu zeigen und nach dem Wohnort befragt. Darüber hinaus werden jedoch keine Daten erhoben – die Befragung ist absolut anonym. Weder Name noch genaue Adresse (Straße, Hausnummer) werden erfragt.

Die Mitarbeiter, die die Befragung durchführen, tragen einen entsprechenden Ausweis der Firma PTV. Sie führt für den RVF die Fahrgasterhebung durch.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den RVF unter info@rvf.de. Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation. Sie helfen damit, den regionalen ÖPNV voranzubringen.

Zum Saisonende im Freibad über der Elz: Was bewegt die Bürger im Zuge der Freibadsanierung?

Beliebter als gedacht: Aufgrund der vielen Anfragen der Freibadbesucher und Bürger, prüfen die Stadtwerke erneut ob die beliebte Rutsche bei vertretbaren Kosten erhalten werden kann.

Nach einem ereignisreichen Jahr endet am 18. September 2016 die Badesaison im Freibad über der Elz. Zuvor geben die Stadtwerke den Emmendingern noch Antworten auf die Fragen, die im Zuge der Bürgerbefragung geäußert wurden.

Am 18. September endet die Badesaison 2016 im Freibad über der Elz und damit ein ereignisreiches Jahr für das Freibad, wenn auch ohne Rekordbesucherzahlen. Der Entscheid über die Zukunft des Bades hat die ganze Stadt bewegt. Die Beteiligung der Bürger war überwältigend und die Gespräche die die Stadtwerke-Mitarbeiter, allen voran die Schwimmmeister, mit den Bürgern geführt haben sind unzählbar. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Mit der Abstimmung über die Sanierungsvariante – Bestandssanierung oder Attraktivitätssteigerung – haben die Stadtwerke auch viele Anmerkungen erreicht. Auf die Fragen und Erkenntnisse aus der Bürgerbefragung, soll an dieser Stelle eingegangen werden: Weiterlesen …

Warnung vor Vertragsabschluss an der Haustür

Emmendinger Bürger bekommen Besuch von unseriösen Energie-Anbietern.

Aus aktuellem Anlass weisen die Stadtwerke Emmendingen darauf hin, dass ihre Mitarbeiter keine Verträge an der Haustür abschließen. In den vergangenen Tagen sind erneut vermehrt Anrufe von besorgten Kunden bei den Stadtwerken eingegangen. Nach Aussage der betroffenen Kunden versuchen angebliche Stadtwerke-Mitarbeiter den Kunden an deren Haustür unseriöse Verträge zu verkaufen und Sie vor Ort zur Unterschrift zu nötigen. Dabei wird nicht selten erheblicher Druck ausgeübt. Weiterlesen …