Grün, Grün, Grün
ist alles was wir haben!

Mehr Informationen

Neue Stadtbus-Flotte eingeweiht

Stadtbus wird über eine Sprenkelanlage getauft.

Umweltfreundlich, komfortabel, auf sehr hohem technischen Niveau und in strahlendem Blauton sind sie unterwegs: die neuen Stadtbusse. Am Samstag folgte die offizielle Einweihung durch eine originelle Taufe, um, ähnlich einer Schiffstaufe, den Fahrgästen und der Mannschaft Glück und allzeit gute Fahrt zu wünschen. Mit einer eigens hergerichteten Wasserdusche wurde die Bus-Taufe durch den Oberbürgermeister Stefan Schlatterer feierlich vollzogen.

Mit der Taufe erhielten die neuen Stadtbusse auch Namen prominenter Persönlichkeiten der Stadtgeschichte: Goethe, Meerwein, Lenz und Schlosser. Der Begriff “Citybus” wurde zudem in “Stadtbus” geändert. “Wir haben ja auch keine Citywerke” erläuterte Oberbürgermeister Schlatterer die Umbenennung.

Seit Dezember 2009 sind die Stadtwerke Emmendingen (SWE) nun Betreiber des Stadtverkehrs. Die Verkehrsdienstleistung erbringt die SBG Südbadenbus im Auftrag der SWE. Mit dem Wechsel gingen für den Bürger zahlreiche Vorteile und Verbesserungen des Nahverkehrangebots einher. Der Einsatz eines weiteren Busses, die Einführung einer neuen Linie zum Kreiskrankenhaus, zusätzliche Haltestellen und die Verdichtung des Fahrangebots haben steigende Fahrgastzahlen zur Folge.

Die neuen Stadtbusse bedeuten für den Fahrgast nun auch höheren Komfort. Jeder Bus hat eine Kapazität von 26 Sitzplätzen, einem Rollstuhlplatz sowie 42 Stehplätzen. Alle vier Busse sind mit Niederflurtechnik gebaut. Damit wird Fahrgästen mit behinderungs- oder altersbedingten Mobilitäts-Einschränkungen sowie mit Rollstühlen und Kinderwägen die barrierefreie Nutzung wesentlich erleichtert.

Außerdem sind die Fahrzeuge mit Klimaanlage ausgestattet. Diese sei im Moment “heiß” begehrt, bei den Fahrgästen wie auch den Busfahrern, verrieten die SWE-Geschäftsführer Gerd Hertle und Karl-Heinrich Jung augenzwinkernd und bei tropischen Außentemperaturen.

Für Tausende von Emmendingern ist der Stadtbus bereits Teil ihres Alltags geworden. Das dichte Netz mit über 70 teils beidseitig eingerichteten Haltestellen bietet den Bürgerinnen und Bürgern eine ideale Alternative zum Auto. Mittlerweile stehen insgesamt sieben Buslinien zur Auswahl. 350.000 Fahrgäste nutzen den Nahverkehr jährlich, Tendenz weiterhin steigend.

Auch der Klimaschutz-Gedanke wurde bei der Wahl der neuen Busse berücksichtigt. Die Busse sind mit EEV-Motoren ausgestattet, und erfüllen somit den derzeit anspruchsvollsten europäischen Abgasstandard. Die dadurch erreichte Abgasqualität übertrifft sogar die seit September 2009 gültige Norm. EEV steht für Enhanced Environmentally Friendly Vehicle, besonders umweltfreundliches Fahrzeug.

“Durch die neuen Stadtbusse möchten wir eine noch stärkere Identifikation mit dem ÖPNV erreichen. Die steigenden Fahrgastzahlen in der Vergangenheit bestätigen die hervorragende Akzeptanz”, so der Oberbürgermeister. “Wir stehen in ständigem Dialog mit allen Beteiligten: den Busfahrern, Fahrgästen und der Stadt, um diesen Trend fortzusetzen, versprachen die Stadtwerke.

Unter der Woche sind die Busse von halb sieben in der Früh bis nach 20 Uhr unterwegs. Anschließend fährt das sogenannte Anruf-Sammel-Taxi (AST) auf telefonische Bestellung die Bushaltestellen teilweise bis 3 Uhr morgens an. Bei Dunkelheit genießen Frauen einen besonderen Service: Sie werden an der Wohnung abgeholt bzw. bis zur Wohnung gebracht.

Die Verantwortlichen sind sich einig: “die Aufwendungen der Stadt und der Stadtwerke sind im Interesse ihrer Bürgerinnen und Bürger und in Anbetracht des stark belasteten Verkehrsraums richtig angelegt.”

 

Technische Daten

Ausführung: Midibus
Gesamtlänge: 9,775m
Gesamtbreite (ohne Außenspiegel): 2,38m
Gesamthöhe (mit Klima-Anlage): 2,995m
Motorleistung: 184 kW/250 PS
Sitzplätze: 26 + 1 Rollstuhlplatz
Stehplätze: 42
Bauweise: Niederflur, zusätzlich pneumatische Absenkung möglich
Motortyp: Diesel / EEV (derzeit anspruchsvollster europäischer Abgasstandard)

 

Autostrom

Unsere Ladelösungen für die Elektromobilität.

Weitere Informationen
Ausbildung bei den Stadtwerken

Starte mit Energie ins Berufsleben!

Weitere Informationen
Meinstrom

Komplettangebot für Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher.

Weitere Informationen