Fernwärme

Das Wärmenetz Schwarzloch und Ramie.

Gebrauchsfertige Energie

Unsere Fernwärme kommt ganz einfach – wie Strom, Erdgas oder Trinkwasser – per Leitung ins Haus. Sie ist wirtschaftlich, klimaschonend und noch komfortabler als Erdgas oder andere Energieträger.

Unsere Heizwerke zur Erzeugung der Fernwärme werden mit Erdgas sowie Holzhackschnitzeln (aus umliegenden Wäldern) betrieben. Wärmeträger für die bedarfsgerechte Versorgung ist heißes Wasser. Die Übergabestation in Ihrem Haus regelt schließlich die von Ihnen benötigte Wärmemenge.

Die Stadtwerke Emmendingen betreiben in Emmendingen zwei Fernwärmenetze. Das Gebiet „Schwarzloch und Umgebung Fritz-Boehle-Schule“ umfasst die Straßen: Adolph-Kolping-Straße, Alfred-Döblin-Straße, Asternweg, Harriet-Straub-Weg, Käthe-Kollwitz-Straße, Lessingstraße, Milchhofstraße, Otto-Sattler-Straße und Rosenweg. Das Gebiet „Ramie II“ die Straßen: Ahornweg, Am Schießrain, Ernst-Barlach-Straße mit Querweg, Ramiestraße und Werkhofstraße.

Arbeiten am Fernwärmenetz

Ein Beispiel: Fernwärme mit der Holzhackschnitzelanlage in der Fritz-Boehle-Schule

Die mit einer Holz-Hackschnitzelanlage modernisierte Heizzentrale der Fritz-Boehle-Schule versorgt durch eine Fernwärmeleitung nicht nur die Schule und die Halle, sondern auch das gesamte Wohngebiet „Schwarzloch“, die städtischen Wohnanlagen in der Milchhofstraße sowie im Asternweg und die Seniorenwohnanlage Bürkle-Bleiche.Die Stadtwerke Emmendingen betreiben die Heizzentrale mit zwei Gasbrennwertkesseln und einem Holzfeuerungskessel. Eine Untersuchung ergab, dass die Nutzung von Energieholz zur Verfeuerung wirtschaftlich ist. Beim ökologischen Vergleich schneidet eine Holzfeuerung in Verbindung mit Gaskesseln besser ab als eine reine Gasfeuerung.

Die Anlage besteht aus

  • einem Holzfeuerungskessel
  • zwei Gasbrennwertkesseln

Da die erzeugte Fernwärme auch für das Brauchwasser der Wohnungen genutzt wird (nicht nur für die Heizung), ist die Heizzentrale ganzjährig in Betrieb. Mindestens 55% des gesamten Nutzwärmebedarfs, der angeschlossenen Gebäude, wird aus den Holz-Hackschnitzeln gedeckt. Die restliche Wärmeenergie wird durch die Gaskessel erzeugt.

Was sind Hackschnitzel?

Die Hälfte der Hackschnitzel wird aus so genanntem Schwachholz gewonnen, das bei der Durchforstung anfällt. Die andere Hälfte liefern Sägewerke oder andere Holzverarbeitungsbetriebe. Schnittgut aus der Landschaftspflege wird auch verarbeitet.

Ein paar Zahlen der Heizanlage

  • Erzeugte Nutzwärme (im Jahr): 5.000 MWh (entspricht ca. 500.000 Liter Heizöl).
  • Das Silo hat ein Nutzvolumen von 70m³; Holz ohne Luftzwischenräume: daraus lassen sich 130.000 kWh Energie gewinnen. Dies entspricht ca. 13.000 Liter Heizöl oder 13.000 m³ Erdgas!
  • Über diese Anlage werden 400 Haushalte versorgt.

Ökologische und ökonomische Vorteile

  • Das Schwachholz aus dem Emmendinger Stadtwald lässt sich nicht vermarkten.
  • Die Energie aus Holz-Hackschnitzel kostet im Vergleich zur Energie aus Erdgas nur etwa die Hälfte.
  • Die CO2-Bilanz ist bei der Verbrennung neutral. (Es wird genausoviel CO2 emmitiert, wie zuvor aufgenommen wurde.)
  • Bei der Erzeugung von 2.800 MWh Nutzenergie aus Holz wird die jährliche CO2-Emission um 600 Tonnen gegenüber der Erdgasverfeuerung reduziert. Auf diese Art und Weise leistet die Anlage einen Beitrag zur Verminderung des Treibhauseffekts.
Strom für ganz Südbaden

Aus 100% Wasserkraft und TÜV-zertifiziert.

Stromtarife
Erdgas für ganz Südbaden

Flexibel, wirtschaftlich und schadstoffarm.

Erdgastarife
Trinkwaser für Emmendingen

Kühl und gesund: Das Lebensmittel Nr. 1.

Wassertarife

Werden Sie Baumpate:
Für jeden Kunden stiften wir einen Setzling zur Aufforstung eines Waldstücks.

Erfahren Sie mehr

Weitersagen lohnt sich:
Empfehlen Sie uns Ihren Freunden und Bekannten in Südbaden.

Erfahren Sie mehr

Baby-Bonus:
Wir gratulieren zum Nachwuchs und unterstützen frisch gebackene Eltern.

Erfahren Sie mehr
Ökostrom
Unser Ökostrom ist vom TÜV-NORD zertifiziert.
Energieversorgung Denzlingen
Wir sind Partner der Energieversorgung Denzlingen.
Aktion Stromspar-Check
Wir unterstützen die Aktion Stromspar-Check.
Seitenübersicht | Impressum & Datenschutz | Stromkennzeichnung
© 2016 Stadtwerke Emmendingen GmbH