Grün, Grün, Grün
ist alles was wir haben!

Mehr Informationen

Stadtwerke eröffnen modernisiertes Kundencenter

Stadtwerke Geschäftsführer Karl-Heinrich Jung, Björn Michel (Kaufmännischer Leiter) und Daniel Jödicke (Leiter Vertrieb und Energieservice) sowie das Kundencenter-Team, präsentieren das modernisierte Kundencenter

Seit Montag begrüßen die Stadtwerke Emmendingen Ihre Kundinnen und Kunden im vollständig neu gestalteten Kundencenter. Im 15. Jahr der Unternehmensgeschichte ist der Service vor Ort gefragter denn je.

Wie meist zum Beginn der Woche herrschte auch an diesem Montag reges Treiben im Kundencenter der Stadtwerke. Das Service-Team der Stadtwerke beantwortete Fragen eines Rentner-Ehepaares zur Erdgas-Rechnung, beriet Neubürger zum passenden Stromvertrag für die Vier-Zimmer-Wohnung, erteilte Auskünfte zu Ladestationen an den Besitzer eines Elektroautos oder erklärte einer jungen Dame wie man die in Emmendingen weit verbreitete Elektrospeicherheizung in der kalten Jahreszeit richtig einstellt. Soweit ein völlig normaler Tag bei den Stadtwerken. Abgesehen davon, das alle Gespräche in den modernisierten und auf den persönlichen Service optimierten Räumlichkeiten stattfanden und sich alle Besucher sichtlich wohl fühlten.

Foto des modernisierten Kundencenters. Orangene und Blaue Stellwände trennen die verschiedenen Bereiche

Erst im April dieses Jahres hatten die Stadtwerke den Stellenwert ihres Kundencenters bereits mit einer Verlängerung der täglichen Öffnungszeiten unterstrichen. Nun folgte der vollständige Umbau des Kundencenters, das in seiner bisherigen Form seit dem Einzug der Stadtwerke in das Betriebsgebäude „Am Gaswerk 1“ im Jahr 2008 existierte und sich zu einem wichtigen Anlaufpunkt für die Emmendinger Bürgerinnen und Bürger entwickelt hat. Im inzwischen 15. Jahr der Unternehmensgeschichte haben sich die Aufgaben und Fragestellungen an die Stadtwerke Emmendingen zwar in vielerlei Hinsicht geändert. In einigen Bereichen sind die Anforderungen jedoch unverändert: Der Service vor Ort, mit dem die Stadtwerke schon seit ihrer Gründung punkten, ist heute gefragter denn je. „Diesen – in Zeiten nicht endender Warteschleifen – besonderen Service schätzen die Stadtwerke-Kundinnen und -Kunden“, weiß Björn Michel, kaufmännischer Leiter der Stadtwerke, zu berichten. „Die Energieversorgung kann aufgrund zahlreicher Gesetze und Verordnungen schnell sehr komplex werden. Den hohen Erklärungsbedarf, der notwendig ist, decken wir gern persönlich in unserem Kundencenter ab“, erklärt Stadtwerke-Chef Karl-Heinrich Jung beim Rundgang durch die Räumlichkeiten.

Ohne den Service einzuschränken wurden eine Woche lang Kabel verlegt, neue Technik installiert und Möbel aufgebaut. Maßgeblich an der Planung des Umbaus beteiligt waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Service-Teams. Die teilweise jahrelange Erfahrung und das Wissen um die Bedürfnisse der Kundschaft, aber auch die Optimierung der eigenen Prozesse und Kommunikationswege konnten im Umbau berücksichtigt werden. Nun kann an drei neuen Beratungsinseln auch die kniffligste Frage zur Energieversorgung kompetent beantwortet werden. Sollte der Andrang im Stadtwerke Kundencenter einmal besonders groß sein, steht ein gemütlicher Wartebereich bereit.

Spielecke und Wartebereich im neuen Kundencenter

Von Montag bis Freitag können sich die Emmendinger Bürgerinnen und Bürger zu allen Fragen rund um die Energieversorgung im Stadtwerke-Kundencenter beraten lassen. Die Öffnungs- und Servicezeiten sind:

Montag und Dienstag von 8 bis 16:30 Uhr
Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr
Donnerstag von 8 bis 18 Uhr

Autostrom

Unsere Ladelösungen für die Elektromobilität.

Weitere Informationen
Ausbildung bei den Stadtwerken

Starte mit Energie ins Berufsleben!

Weitere Informationen
Meinstrom

Komplettangebot für Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher.

Weitere Informationen