Stadtwerke und Stadt stellen Fahrplanentwurf für Stadtbus vor

Stadtwerke-Chef Björn Michel, Dr. Barbara Degenhardt (Abteilungsleiterin Umwelt, Klima, Verkehr der Stadt Emmendingen) und Oberbürgermeister Stefan Schlatterer präsentieren die Pläne für den Fahrplanwechsel im Juni 2020.

Stadtwerke-Chef Björn Michel, Dr. Barbara Degenhardt (Abteilungsleiterin Umwelt, Klima, Verkehr der Stadt Emmendingen) und Oberbürgermeister Stefan Schlatterer präsentieren die Pläne für den Fahrplanwechsel im Juni 2020.

Am 14. Juni 2020 tritt der neue Fahrplan auf der Rheintalbahn in Kraft. Das Konzept des Verkehrsministeriums sieht einen Stundentakt der Regionalbahn (RB) und einen stündlichen Regional-Express (RE) in alternierender Lage zwischen Offenburg und Basel vor. Der neue Fahrplan hat hinsichtlich der Anbindung des Stadtbusverkehrs erhebliche Nachteile.

Die Abstimmung des Stadtbusverkehrs an den DB-Fahrplan war in der Vergangenheit vergleichsweise unkompliziert und effizient machbar. Dies ist aufgrund der neuen Ankunfts- und Abfahrtszeiten am Bahnhof Emmendingen nicht mehr wie bisher möglich. Der halbstündliche Zeitknoten um ca. 15 und 43 am Bahnhof Emmendingen, an dem sich bisher die RE und RB Linien der Deutschen Bahn (DB) kreuzen, entfällt. Aufgrund dessen können die Züge zukünftig aus beiden Richtungen mit den Stadtbuslinien nicht mehr wie bisher verknüpft werden. Dazu kommt, dass der Wechsel der Fahrplanzeiten zur geraden und ungeraden Stunde auf den beiden Regionalexpresslinien alternierend ist und eine vernünftige Anbindung aller Stadtbusse praktisch ausgeschlossen ist.

Der Stadtbusfahrplan muss daher in Abstimmung mit den Stadtwerken angepasst werden, um die Stadtbusse bestmöglich an den neuen Fahrplan der Deutschen Bahn abzustimmen und weiterhin möglichst viele Anschlüsse ohne längere Wartezeiten zu ermöglichen.

Die Stadt Emmendingen hat ein Verkehrsplanungsbüro mit der Überplanung des Stadtbusangebots beauftragt. Das Büro hat verschiedene Varianten im Entwurf erarbeitet, die nun noch in den Gremien beraten und entschieden werden müssen. Die Fahrplanumstellung des Stadtbusses soll parallel zur Änderungen des Fahrplans auf der Rheintalbahn am 14. Juni 2020 erfolgen.

Alle Stadtbuslinien werden bestmöglich und mit Berücksichtigung der verkehrsvertraglichen Regelungen an die neue und sehr komplexe Ausgangssituation für den Stadtbus Emmendingen angepasst. Die Anbindungen an die Züge der Deutsche Bahn kann zu-künftig jedoch oft nur entweder an den RB- oder an die RE-Züge erfolgen. Die primäre Verknüpfung der Busse erfolgt mit den Zügen nach/aus Freiburg. Anschlüsse nach/aus Offenburg wurden bestmöglich berücksichtigt. Des Weiteren sind die Ankunfts- und Abfahrtsminuten der Deutschen Bahn nicht immer gleich. Die Stadtbusverbindungen sind darauf soweit wie möglich abgestimmt. Insbesondere morgens kommt es deswegen zu Minutenverschiebungen der Stadtbusabfahrtszeiten. Ein rhythmischer Stadtbusfahrplan ist deshalb nicht immer auf allen Linien möglich.

Zur Flexibilisierung des Fahrzeugeinsatzes wird im Verkehrsvertrag zwischen Stadtwerke Emmendingen und der SWEG eine Ergänzung vorgenommen. Der Spielraum des Fahrzeugeinsatzes soll dadurch ausgeweitet werden. Es können überall wo möglich zukünftig auch Standardbusse mit 12 Metern Länge eingesetzt werden.

Autostrom

Ladelösungen für die Elektromobilität

Informationen
Ausbildung bei den Stadtwerken

Mit Energie ins Berufsleben

Informationen
Meinstrom

Komplettangebot für Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher

Informationen

Werden Sie Baumpate:
Für jeden Kunden stiften wir einen Setzling zur Aufforstung eines Waldstücks.

Erfahren Sie mehr

Weitersagen lohnt sich:
Empfehlen Sie uns Ihren Freunden und Bekannten in Südbaden.

Erfahren Sie mehr

Baby-Bonus:
Wir gratulieren zum Nachwuchs und unterstützen frisch gebackene Eltern.

Erfahren Sie mehr
Ökostrom
Unser Ökostrom ist vom TÜV-NORD zertifiziert.
Energieversorgung Denzlingen
Wir sind Partner der Energieversorgung Denzlingen.
Aktion Stromspar-Check
Wir unterstützen die Aktion Stromspar-Check.
Seitenübersicht | Impressum | Datenschutzerklärung | Stromkennzeichnung
© 2020 Stadtwerke Emmendingen GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close