Grün, Grün, Grün
ist alles was wir haben!

Mehr Informationen

Bio-Erdgas

Werbegesicht für Bioerdgas posiert vor dunklem Hintergrund

Einfach, schnell und günstig Umweltauflagen erfüllen

Mit Bio-Erdgas entscheiden Sie sich für eine zukunfts­orientierte Erdgasversorgung. Seit dem 1. Januar 2010 gilt für Hauseigentümer in Baden-Württemberg: Wer seine Heizungsanlage saniert, muss das Landes­wärmegesetz erfüllen. Dabei muss ein festgelegter Prozentsatz des jährlichen Wärmebedarfs durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Nutzen Sie bereits einen Gasanschluss, können Sie eine Teil der gesetzlichen Vorgaben für Ihren Bestandsbau bequem erfüllen, indem Sie von uns herkömmliches Erdgas mit dem entsprechenden Bio-Erdgas-Anteil beziehen.

  • Erfüllt das Landeswärmegesetz (EWärmeG)
    Bei einer Heizungssanierung muss ein gesetzlich festgelegter Prozentsatz des jährlichen Wärmebedarfs durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Mit unserem Bio-Erdgas erfüllen Sie diese Auflagen ganz bequem. Die weiteren vorgeschriebenen 5% werden z.B. mit einem Sanierungsfahrplan erreicht.

    Keine Zusatzinstalla­tionen
    Bio-Erdgas wird in das bestehende Erdgasnetz mit Erdgasqualität eingespeist. Es sind daher keine Zusatzinstalla­tionen oder spezielle Heizsysteme erforderlich.

  • Preisgarantie und Vertrauenspreis
    Mit Preisgarantien schützen Sie sich vor steigenden Erdgaspreisen. Das Beste daran: Sie gehen keinerlei Risiko ein, denn es gilt der SWE Vertrauens­preis. Trotz Festpreis geben wir unsere Preissenkungen während der Vertragslaufzeit an Sie weiter!

    Günstigste Alternative
    Kostenintensive Umrüstungen auf Solarenergie oder Holzpellets können vermieden werden. Alternativ können Sie Ihre modernisierte Erdgasheizung mit Bio-Erdgas betreiben – so sparen Sie Investitionskosten.

Klimaschutz und gesetzliche Vorgaben vereint

Bio-Erdgas wird aus organischen Lebensmittelrest- und Abfallstoffen sowie aus nachwachsenden Energiepflanzen gewonnen. Es setzt somit nicht mehr Kohlendioxid frei als die Pflanzen während ihres Wachstums über die Fotosynthese aufgenommen haben. Die Energiepflanzen werden zum Großteil auf Flächen angebaut, die nicht für die Nahrungsmittelproduktion geeignet sind, so dass durch den Anbau von Energiepflanzen kein Verdrängungseffekt in der Landwirtschaft gegeben ist.

Darstellung der Herstellung von Bioerdgas

Das Bio-Erdgas wird in das bestehende Erdgasnetz mit Erdgasqualität eingespeist. Es sind daher keine Zusatzinstallationen oder spezielle Heizsysteme erforderlich.

Autostrom

Unsere Ladelösungen für die Elektromobilität.

Weitere Informationen
Ausbildung bei den Stadtwerken

Starte mit Energie ins Berufsleben!

Weitere Informationen
Meinstrom

Komplettangebot für Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher.

Weitere Informationen