Faire und sichere
Energieversorgung.

Aktuelle Informationen

Job-Angebot: Technischer Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Wärmeerzeugungsanlagen

  • Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Eintritt eine*n Technischer Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Wärmeerzeugungsanlagen.

    Die regionale Energie- und Wasserversorgung ist unsere Welt. Mit derzeit 60 Mitarbeitenden bietet die Stadtwerke Emmendingen GmbH ihren Kunden Ökostrom, Erdgas, Fernwärme und Wasser mit allen dazugehörigen Dienstleistungen – alles aus einer Hand. Mit vielen Projekten tragen wir aktiv zum Klimaschutz bei und setzen mit pfiffigen Ideen Akzente in Südbaden.

    Die Zukunft ist voller Herausforderungen und interessanter Perspektiven. Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen.

  • Noch Fragen zum Stellenangebot?

    Wenden Sie sich an Patrick Laube, Telefon 07641 46899-20 oder Corina Mössner, Telefon 07641 46899-17


    Sie finden sich in diesem Profil wieder und suchen eine neue Heraus­forderung?

    Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin per E-Mail an unsere Personalabteilung.

    Stadtwerke Emmendingen GmbH
    Personalabteilung
    Am Gaswerk 1, 79312 Emmendingen
    Bitte bewerben Sie sich über unser Stellenportal
    oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an &%;bewStadtwerkeerbung(;)fg@swe-;Emmendingenemmendingen.de


Wir bieten:

  • Einen unbefristeten zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag TV-V
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr
  • Eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden
  • Vorbildliche Sozialleistungen eines mittelständischen Unternehmens (Betriebliche Altersvorsorge, Private und betriebliche Unfallversicherung, Krankengeldzuschuss)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: Fitness- und Sportmöglichkeiten in einer Vielzahl von Einrichtungen (aktuell mit Hansefit)
  • Flache Hierarchien und offene Kommunikationspolitik
  • Diverse Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten bei unseren Wärmeanlagen (u.a. Brennwertkessel, Holzhackschnitzelkessel, ggfs. BHKW) einschließlich der zugehörigen Hilfsaggregate wie Pumpen, Druckhaltung, Regelung, etc.
  • Durchführung von Störungsbehebungen, Kleinreparaturen, Installationen und Instandsetzungen an technischen Anlagen
  • Wärmezählerwechsel
  • Verlegung von Wärmeleitungen (KMR und Kunststoffrohr)
  • Spartenübergreifende Tätigkeiten im Gas- und Wassernetzbereich
  • Ansprechpartner für Kunden und Dienstleister vor Ort
  • Autogenschweißen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst nach entsprechender Einarbeitungszeit

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heizungsbauer (m/w/d) oder Anlagenmechaniker (m/w/d) mit Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse im Bereich MSR, Hydraulik und MS-Office
  • Idealerweise fundierte Kenntnisse aus dem Heizungsservice
  • Eigenständiges Arbeiten, fachübergreifendes Verständnis, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Offenheit gegenüber neuen Technologien
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Führerschein Klasse BE bzw. 3

Weitere Stellenangebote finden Sie hier!

Job-Angebot: Facharbeiter oder Technischer Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Erdgas-/Wassernetze

  • Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Eintritt eine*n Facharbeiter oder Technischer Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Erdgas-/Wassernetze.

    Die regionale Energie- und Wasserversorgung ist unsere Welt. Mit derzeit 60 Mitarbeitenden bietet die Stadtwerke Emmendingen GmbH ihren Kunden Ökostrom, Erdgas, Fernwärme und Wasser mit allen dazugehörigen Dienstleistungen – alles aus einer Hand. Mit vielen Projekten tragen wir aktiv zum Klimaschutz bei und setzen mit pfiffigen Ideen Akzente in Südbaden.

    Die Zukunft ist voller Herausforderungen und interessanter Perspektiven. Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen.

  • Noch Fragen zum Stellenangebot?

    Wenden Sie sich an Patrick Laube, Telefon 07641 46899-20 oder Corina Mössner, Telefon 07641 46899-17


    Sie finden sich in diesem Profil wieder und suchen eine neue Heraus­forderung?

    Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin per E-Mail an unsere Personalabteilung.

    Stadtwerke Emmendingen GmbH
    Personalabteilung
    Am Gaswerk 1, 79312 Emmendingen
    Bitte bewerben Sie sich über unser Stellenportal
    oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an &%;bewStadtwerkeerbung(;)fg@swe-;Emmendingenemmendingen.de


Wir bieten:

  • Einen unbefristeten zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag TV-V
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr
  • Eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden
  • Vorbildliche Sozialleistungen eines mittelständischen Unternehmens (Betriebliche Altersvorsorge, Private und betriebliche Unfallversicherung, Krankengeldzuschuss)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: Fitness- und Sportmöglichkeiten in einer Vielzahl von Einrichtungen (aktuell mit Hansefit)
  • Flache Hierarchien und offene Kommunikationspolitik
  • Diverse Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Durchführung aller Inspektions-, Wartungs-, und Instandsetzungsarbeiten in unserem Erdgas- und Wassernetz
    – Reparatur und Verlegung von Netzanschlüssen
    – Kontrolle auf Dichtheit unserer Netze
    – Überprüfung von Armaturen
    – Wechseln von Erdgas- und Wasserzählern
    – Störungsbehebung
    – Durchführung von Druckprüfungen und Einbindemaßnahmen an Versorgungsleitungen und -anschlüsse
  • Erledigung der Arbeiten an unseren Erdgas- und Wassernetzen im eigenen Netzgebiet
  • Erstellung der relevanten Dokumentation
  • Teilnahme an unserem Bereitschaftsdienst nach entsprechender Einarbeitungszeit

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Anlagenmechaniker (m/w/d), Rohrleitungsbauer (m/w/d) oder eine vergleichbare gewerbliche technische Ausbildung
  • Strukturierte Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe
  • MS-Office-Kenntnisse und bereit für eine Einarbeitung in digital wachsende Systeme
  • Lösungsorientiertes und qualitätsbewusstes Handeln
  • Führerschein Klasse BE bzw. 3

Weitere Stellenangebote finden Sie hier!

Stadtwerke Emmendingen arbeiten mit Hochdruck an Umsetzung der Energiepreisbremse

Die Umsetzung der Energiepreisbremsen ist eine Mammutaufgabe, an der die Stadtwerke Emmendingen und ihre IT-Dienstleister mit Hochdruck arbeiten. Angesichts der Preissprünge bei den Energiepreisen als Folge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine ist es wichtig, dass die Menschen und die Unternehmen entlastet werden. Diese Entlastungen müssen schnell und unbürokratisch bei den Kundinnen und Kunden ankommen.

Die Energiepreisbremsengesetze sind allerdings sehr komplex, die IT-Umsetzung für die Stadtwerke Emmendingen und ihre IT-Dienstleister entsprechend herausfordernd. Daher kann es vorkommen, dass es in einigen Fällen zunächst zu Verzögerungen kommen kann. Der Anspruch für die Emmendinger Stadtwerke ist Rechtssicherheit und Verlässlichkeit für die Kundinnen und Kunden. Fest steht: Jede Kundin und jeder Kunde wird die ihnen zustehende Entlastung in voller Höhe erhalten.

Es zeigt sich: Die zwei Monate für die Umsetzung der Entlastungen sind sehr knapp bemessen. Um die Preisbremsen mit der nötigen Sorgfalt umzusetzen, braucht es Zeit, die rechtlichen Anforderungen genau zu prüfen, technische Prozesse in einem Massenmarkt zu installieren, Probeläufe durchzuführen und auch noch Gelegenheit zu haben, aufgetretene Fehler zu korrigieren. Dazu kommt der hohe Aufwand der stark individualisierten Regelungen für Geschäftskunden. Die Regelungen der Preisbremsen führen auch zu einem drastischen Anstieg der Kundenanfragen, die die Stadtwerke Emmendingen so umfassend wie möglich beantworten.

Parallel hierzu werden wir unsere eigentliche Aufgabe als zuverlässiger Energieversorger vor Ort weiterhin für unsere Kundinnen und Kunden garantieren. Weitere Informationen zu den aktuellen Themen finden sie hier auf unserer Webseite.

Stellenangebot: Rettungsschwimmer (m/w/d)

Schriftzug Rettungsschwimmer mit Rettungsring-Icon

  • Für die Badesaison 2023 (Mai bis September) suchen wir im Freibad über der Elz in Emmendingen Rettungs­schwimmer (m/w/d) auf geringfügiger oder kurzfristiger Basis.

    Mit Beginn der Freibadsaison 2015 wurden die Stadtwerke Emmendingen zum Betreiber des beliebten Freibades „Über der Elz” und ermöglichten so 2018 die umfassende Sanierung und Modernisierung des denkmalgeschützten Bades. Für viele gilt das Emmendinger Freibad noch immer als Geheimtipp in der Region. Die Emmendinger dagegen lieben ihr modernes freundliches Familienbad mit nostalgischem Charakter, altem Baumbestand und ausgedehnter Liegewiese. Die Zukunft unseres Schwimmbades ist voller Herausforderungen und interessanter Perspektiven. Dazu brauchen wir mehr gute Leute: Menschen, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen.

  • Noch Fragen zum Stellenangebot?

    Dann wende dich gerne an Corina Mössner, Telefon 07641 / 468 99 - 17.


    Interesse?

    Dann sende Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an unsere Personalabteilung:

    Stadtwerke Emmendingen GmbH
    Personalabteilung
    Am Gaswerk 1, 79312 Emmendingen
    &%;bewStadtwerkeerbung(;)fg@swe-;Emmendingenemmendingen.de


Wir bieten

  • Eine geringfügige Beschäftigung mit attraktiver Vergütung inkl. Schichtzulagen
  • Übernahme der Kosten zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber sowie der Erste-Hilfe-Bescheinigung
  • Flexible Festlegung der Arbeitszeiten
  • Eine familiäre Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und offener Kommunikationspolitik
  • Firmeneigene Parkmöglichkeiten

Ihre Aufgaben

  • Betreuung unserer Badegäste
  • Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes
  • Erste Hilfe bei Notfällen

Ihr Profil

  • Du besitzt das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber oder bist bereit dieses zu erwerben (wir übernehmen die Kosten)
  • Du besitzt eine gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung (nicht älter als zwei Jahre) oder bist bereit diese zu erwerben (wir übernehmen die Kosten)
  • Du trittst unseren Badegästen gegenüber sicher, freundlich und kundenorientiert auf
  • Du bist zuverlässig, teamfähig, engagiert und verantwortungsbewusst
  • Du bist bereit an Wochenenden, Feiertagen sowie im Schichtdienst zu arbeiten
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt

Weitere Stellenangebote und unser Ausbildungsangebot findest Du hier!

Stellenangebot: Fachangestellter oder Meister für Bäderbetriebe (m/w/d)

Schriftzug Fachangestellte für Bäderbetriebe mit Schwimmreifen Icon

  • Zur Verstärkung unseres Freibad-Teams suchen wir ab sofort Fachangestellte oder Meister für Bäderbetriebe (m/w/d)

    Mit Beginn der Freibadsaison 2015 wurden die Stadtwerke Emmendingen zum Betreiber des beliebten Freibades „Über der Elz” und ermöglichten so 2018 die umfassende Sanierung und Modernisierung des denkmalgeschützten Bades. Für viele gilt das Emmendinger Freibad noch immer als Geheimtipp in der Region. Die Emmendinger dagegen lieben ihr modernes freundliches Familienbad mit nostalgischem Charakter, altem Baumbestand und ausgedehnter Liegewiese. Die Zukunft unseres Schwimmbades ist voller Herausforderungen und interessanter Perspektiven. Dazu brauchen wir mehr gute Leute: Menschen, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen.

  • Noch Fragen zum Stellenangebot?

    Wende Dich an Corina Mössner, Telefon 07641 / 468 99 - 17.


    Interesse?

    Dann sende Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an unsere Personalabteilung:

    Stadtwerke Emmendingen GmbH
    Personalabteilung
    Am Gaswerk 1, 79312 Emmendingen
    &%;bewStadtwerkeerbung(;)fg@swe-;Emmendingenemmendingen.de


Deine Aufgaben

  • Betreuung unserer Badegäste
  • Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes und der modernisierten technischen Anlagen
  • Wartungs-, Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
  • Erste Hilfe bei Notfällen
  • Einsatz an der Kasse sowie Vor- und Nachbereitung der Badesaison

Wir bieten

  • Einen unbefristeten, zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem modernen Freibad
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag TV-V (mind. Entgeltgruppe 7 bei entsprechender Eignung) + Zuschläge
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Jahr
  • Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden
  • Vorbildliche Sozialleistungen (Betriebliche Altersvorsorge, private und betriebliche Unfallversicherung, Krankengeldzuschuss)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (aktuell Hansefit)
  • Gute Anbindung ÖPNV, firmeneigene Parkmöglichkeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeit zum Meister für Bäderbetriebe (m/w/d)

Dein Profil

  • Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d) oder bist geprüfter Meister für Bäderbetriebe (m/w/d)
  • Du trittst unseren Badegästen gegenüber sicher, freundlich und kundenorientiert auf
  • Du bist zuverlässig, teamfähig, flexibel, engagiert und arbeiten mit Verantwortungsbewusstsein
  • Du bist bereit an Wochenenden, Feiertagen sowie im Schichtdienst zu arbeiten

Weitere Stellenangebote und unser Ausbildungsangebot findest Du hier!

Information über die Tarifpreisänderung zum 1. Januar 2023

Information über die Tarifpreisänderung der Stadtwerke Emmendingen GmbH gemäß der Grundversorgungsverordnung Gas (GasGVV) und Strom (StromGVV)

Zum 1. Januar 2023 treten im Grundversorgungsgebiet der Stadtwerke Emmendingen GmbH (Stadt Emmendingen und Ortschaften) die neuen Grundversorgungstarife für den Bezug von Erdgas und elektrischer Energie in Kraft. Über die neuen Tarif­preise werden alle grund­versorgten Kundinnen und Kunden schriftlich informiert.

Preisblatt Grundversorgung Erdgas

Übersicht und Preise der Grund- und Ersatz­versorgung gültig ab 01.01.2023 (PDF)

Preisblatt Grundversorgung Strom

Übersicht und Preise der Grund- und Ersatzversorgung gültig ab 01.01.2023 (PDF)


Diese Mitteilung erfolgt aufgrund § 5 Abs. 2 GasGVV und § 5 Abs. 2 StromGVV.

Selbsthilfe bei Versorgungsunterbrechungen

Das Wichtigste zuerst: Die Stromversorgung in Deutschland zählt weltweit zu den sichersten. Ein großflächiger Blackout ist somit äußerst unwahrscheinlich. Das elektrische Energieversorgungssystem ist mehrfach redundant ausgelegt und verfügt über zahlreiche Sicherungsmechanismen, die selbst bei größeren Störungsereignissen einen völligen Zusammenbruch des Übertragungsnetzes verhindern sollen. Wenn Versorgungsunterbrechungen eintreten, dauern sie meistens nur wenige Minuten und haben geringe Auswirkungen auf die Haushalte.

Dennoch kann eine Unterbrechung der Stromversorgung, etwa durch Unwetter oder durch lange, kalte Winter, nie ausgeschlossen sein. Gerade weil in Deutschland eine so hohe Energiesicherheit herrscht, müssen wir uns einmal kurz bewusst machen, wie sehr Haushalte, Kommunen und Industrie von Elektrizität abhängen. So ziemlich alles funktioniert nur mit Strom. Deshalb ist es für jede*n einzelnen sinnvoll, sicherheitshalber zu prüfen, ob man ausreichend für einen Strom oder auch Gasausfall gerüstet ist.

Vorsorge-Tipps vom BVK

Hilfreiche Tipps gibt hierzu das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Auf einer eigenen Seite erhalten Sie hilfreiche Tipps zur Vorsorge, rund ums Heizen und Kochen und zur Beleuchtung im Falle des Falles.

Vorsorgen für den Stromausfall (LINK)

Inofbroschüre des BVK: Stromausfall – Vorsorge und Selbsthilfe (PDF)

Außerdem können Sie sich mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, über alle wichtigen Meldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen informieren lassen.

Warn-App NINA (LINK)

Strom und Geld sparen mit dem kostenlosen „Stromspar-Check“ bei den Stadtwerken Emmendingen

Eine Frau wechselt eine Glühbirne

Die geopolitischen Auswirkungen sind auch in den Geldbeuteln vieler Haushalte deutlich spürbar. Mithilfe des Caritasverbands und der 48° Süd Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft können Verbraucher*innen bis zu 200 € im Jahr einsparen.

Steigende Energiepreise sind für viele Haushalte eine große Belastung. Menschen mit geringem Einkommen, niedriger Rente und Sozialhilfeempfänger*innen sind besonders stark betroffen. Um einkommensschwache Menschen spürbar finanziell zu entlasten, gibt es den kostenlosen „Stromspar-Check“.

Bei diesem Projekt besucht ein umfassend geschultes Personal an Stromsparhelfer*innen den Verbraucher zu Hause und gibt vor Ort Tipps, wie im Haushalt bares Geld gespart werden kann. Beim zweiten Besuch des Stromspar-Teams erhalten Verbraucher*innen kostenlose Soforthilfen in Form von modernen LED-Lampen, schaltbare Steckdosenleisten, TV-Standby-Abschalter, Zeitschaltuhren und wassersparende Duschköpfe, die nach Bedarf auch sofort montiert werden. Je nach Fallart gibt es einen Zuschuss für einen neuen, energiesparenden Kühlschrank.

Der „Stromspar-Check“ ist eine Aktion der Caritas und dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e. V., dass vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz finanziell gefördert wird. Dieses Projekt vereint sowohl Klimaschutz als auch Armutsbekämpfung mit Beschäftigungsförderung. Der benachteiligte Teil der Gesellschaft trägt somit ebenfalls ihren Beitrag zum Klimaschutz bei und gleichzeitig wird Langzeitarbeitslosen durch eine Ausbildung zum Stromsparhelfer*in einen Wiedereinstieg ins Arbeitsleben ermöglicht.

Im kommenden Jahr können die Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft 48° Süd und die Stadtwerke Emmendingen auf eine erfolgreiche zehnjährige Zusammenarbeit zurückblicken.

Autostrom

Unsere Ladelösungen für die Elektromobilität.

Weitere Informationen
Ausbildung bei den Stadtwerken

Starte mit Energie ins Berufsleben!

Weitere Informationen
Meinstrom

Komplettangebot für Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher.

Weitere Informationen